fbpx
 MENÜ

FAQ – Frequently Asked Questions

Stand: 7. Juli 2021

Ist die offizielle App auch für die Navigation auf der Strecke geeignet?

Nein. Die App zeigt Ihnen keine Turn-by-turn-Route an. Die App zeigt Ihnen die Streckenkarte und Ihre derzeitige Position auf dieser an. Die App dient vorwiegend dem Tracking der gelaufenen Strecke. Sollten Sie eine (Sprach-) Navigation wünschen, empfehlen wir Ihnen die parallele Nutzung einer weiteren App (s. nächste Frage).

Wie kann ich mich digital navigieren lassen?

Mit der Meldebestätigung erhalten Sie einen Link, über den Sie sich alle Streckenabschnitte als navigationsfähiges Kartenmaterial herunterladen können – auch bekannt als GPX- und KML-Dateien. Füttert man damit eine entsprechende App, wie z.B. komoot, OsmAnd, Locus Map oder Outdooractive, kann man sich via Turn-by-Turn navigieren lassen. Verlaufen gehört damit quasi der Vergangenheit an. Im nachfolgenden Beispiel wollen wir stellvertretend die Verwendung mit komoot erläutern.

Turn-by-Turn-Navigation mit komoot

Starten Sie die App und richten Sie sich ein Profil ein (weitere Kosten können anfallen). Gehen Sie nun auf der Startseite auf Profil und anschließend auf das +-Symbol, welches Sie neben Touren finden. Wählen Sie dort Datei importieren (GPX, FIT oder TCX) und anschließend die entsprechende GPX-Datei aus Ihrem Gerätespeicher. Die Frage, wie Ihre Tour importiert werden soll, beantworten Sie mit Als geplante Tour importieren. Anschließend noch das Läufer-Symbol als Sportart auswählen, mit Der Originalroute folgen bestätigen und Ihrem Lauf steht nichts mehr im Wege.

Orientierung mit Google Maps

Hierzu müssen Sie die Datei über einen Computer in Ihr persönliches Google-Konto einladen. Rufen Sie hierzu Google Maps auf und gehen Sie dann wie folgt vor: Menü >> Meine Orte >> Karten >> Karte erstellen >> Importieren >> KML-Datei einfügen, benennen und abspeichern. Ab sofort sollte die Route in ihrer Google Maps App unter Gemerkt >> Karten sichtbar sein. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie im selben Konto angemeldet bist.

Garmin Connect & Polar Flow

Eine Anleitung zum Import in Garmin Connect finden Sie hier. Nutzer eines Polar Fitnesstrackers schauen hier nach.

Wie starte ich die Zeitnahme?

Wenn der Tag gekommen und Sie einen Abschnitt unter die Füße (oder die Räder) nehmen möchten, so läuft das nach dem nachfolgenden Prozedere ab. Laden Sie sich die App Laufgesellschaft herunter (Android | iOS). Vergewissern Sie im Vorfeld, dass Sie der App die notwendigen Berechtigungen erteilt haben (s. Punkt Berechtigungen setzen!). Ist das erledigt, dann gehen Sie bitte wie folgt vor, um Ihren Lauf zu beginnen:

  1. Wählen Sie im Hauptmenü der App die Veranstaltung RUN THE RING aus, anschließend den Abschnitt, den Sie laufen möchten und klicken Sie danach auf Anmeldung / Start.
  2. Sofern noch nicht geschehen, werden Sie nun aufgefordert, Ihren Event-Key einzugeben. Diesen können Sie der Anmeldebestätigung oder E-Mail mit den wichtigen Teilnehmerinfos entnehmen.
  3. Sie sehen nun Ihren Vornamen und Ihre Startnummer. Wählen Sie anschließend Start.
  4. Es öffnet sich eine Karte mit Ihrem Standort (abhängig von Ihrem Mobilfunkempfang kann es einen Moment dauern, bis diese angezeigt werden).
  5. Bewegen Sie sich nun zum Startpunkt des von Ihnen ausgewählten Abschnittes. Dieser wird sowohl in der App angezeigt als auch vor Ort durch einen Bodennagel mit einem grünen Pfeil angezeigt.
    Wenn Sie sich im markierten Startbereich befinden, wird das große Start-Symbol am unteren Ende des Bildschirms auswählbar (ggf. muss etwas nach unten gescrollt werden). Betätigen Sie das Symbol.
  6. Ihr Lauf hat soeben begonnen – viel Spaß!

Sie können anhand der Streckenkarte verfolgen, ob Sie sich auf der richtigen Route bewegen. Sollten Sie einmal vom Weg abgekommen sein, so ist noch nichts verloren. Suchen Sie einfach den kürzesten Weg zurück auf die Strecke und laufen Sie weiter. Um ein Ergebnis zu erhalten, müssen Sie in dem Moment, wo Sie das Ziel erreichen, die vorgebebene Streckenlänge des jeweiligen Abschnitts oder mehr absolviert haben.

Zum Vergrößern anklicken!

Kann ich neben der offiziellen App gleichzeitig eine andere Tracking-App nutzen?

Grundsätzlich ja! Allerdings kann dies zu erhöhten Akkuverbrauch führen. Wir empfehlen dies ggf. im Vorfeld zu testen.

Kann ich an Ampeln o.ä. das Tracking pausieren?

Ja, können Sie! Klicken Sie hierfür auf das Pause-Symbol, wenn Sie an der Ampel stehen oder sich den Schuh zumachen möchten. Um das Tracking fortzusetzen, müssen Sie erneuert auf das Start-Symbol klicken. Die Zeitnahme wird wieder aufgenommen, sobald Sie sich in Bewegung setzen.

Kann ich einen Abschnitt ein weiteres Mal laufen?

Sie können jeden Abschnitt so häufig Sie möchten absolvieren! Bewegen Sie sich hierfür direkt zum Startpunkt und starten Sie wie oben beschrieben das Live-Tracking. Die Eingabe des Event-Keys entfällt. Es wird automatisch Ihre schnellste Zeit gewertet.

Ich bin einen Abschnitt gelaufen, aber meine Zeit ist noch nicht online einsehbar!

Die Verarbeitung Ihres Ergebnisses erfolgt zeitverzögert. In der Regel sollte Ihr Ergebnis innerhalb von 30 Minuten in der Ergebnisliste einsehbar sein.

Sollte Ihr Ergebnis anschließend immer noch nicht erscheinen, so teilen Sie uns das bitte via E-Mail unter Nennung Ihrer Startnummer und des gelaufenen Abschnitts mit (info@run-the-ring.de). Sie können Ihr Ergebnis auch manuell eingeben, wenn Sie Ihren Lauf mit einer anderen Tracking-App gemessen haben. Verwenden Sie in diesem Fall ein Bildschirmfoto Ihres Ergebnisses als Nachweis.

Alternativ schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@run-the-ring.de.

Wo finde ich meinen persönlichen Grüner-Ring-Pass?

Eine Übersicht, welche Abschnitte Sie bereits erfolgreich absolviert haben, finden Sie in der Ergebnisliste. Wählen Sie hierfür eines Ihrer Ergebnisse aus und klicken Sie anschließend auf die Urkunde. Die Symbole zeigen Ihnen an, wo Sie bereits unterwegs waren. Nicht ausgefüllte Abschnitte, sind noch offen.

Wie lade ich Fotos hoch?

Sie haben zwei Möglichkeiten, Fotoimpressionen zu teilen. Eine Auswahl der Schnappschüsse wird in der Veranstaltungsgalerie veröffentlicht. Die einfachste Methode ist, den Foto-Upload innerhalb der App zu nutzen. Diesen finden Sie im Menü jedes Abschnitts. Ein anderer Weg führt über Ihre Meldebestätigung. Wählen Sie hier den Link RUN THE RING, um Fotos für jeden Abschnitt hochzuladen.

Wo finde ich in der App die Wettbewerbe für Walker oder Radfahrer?

Aus Gründen der Übersichtlichkeit verzichteten wir auf die Anlegung separater Wettbewerbe innerhalb der App. Mithilfe der mit ihren Event-Keys verknüpften Daten fließen Ihre Ergebnisse automatisch in die richtige Ergebnisliste. Lassen Sie sich also nicht von der Bezeichnung Laufen innerhalb der App irritieren – Ihre Zeit wird automatisch dem von Ihnen ausgewählten Wettbewerb zugeordnet.

Wie kann ich einen anderen Event-Key eingeben?

Aus Gründen der Nutzerfreundlichkeit werden die Event-Keys innerhalb der App nur einmalig abgefragt und für weitere Nutzungen gespeichert. Sollten Sie dennoch mal einen anderen Event-Key eingeben wollen, da Sie die Strecken auf andere Art in Angriff nehmen möchten, so schafft die Löschung des App-relevanten Nutzerdaten Abhilfe (Apps & Benachrichtigungen > Laufgesellschaft > Speicher und Cache > Speicherinhalt löschen). Beim nächsten Start werden Sie dann wieder aufgefordert, Ihren Event-Key einzugeben. iPhone-Nutzer sollten die App neuinstallieren, um einen anderen Key eingeben zu können.

© 2021 BMS Die Laufgesellschaft mbH